Strandhotel in Heringsdorf wird erweitert

Quelle: Property Magazine, 11. Oktober 2010

Im Seebad Heringsdorf auf Usedom erweitert das traditionsreiche „Strandhotel Heringsdorf“ seine Kapazitäten. Das Vier-Sterne-Hotel wurde bereits 1886 errichtet und liegt im Zentrum des Seebades direkt an der Strandpromenade. Das Wirtschaftsministerium unterstützt die Millionen-Investition in die Angebotserweiterung mit einem Zuschuss von 1,5 Millionen Euro.

Das Hotelensemble, bestehend aus dem historischem Haupthaus und zwei modernen Dependancen, verfügt derzeit über 72 Hotelzimmer und Appartements. Neben der Errichtung von 14 zusätzlichen Zimmern wird der Wellnessbereich erweitert. Der erste Bauabschnitt umfasst die Errichtung eines offenen Solebeckens mit einer Fläche von 60 m² und den Neubau eines Fitnessbereiches mit Umkleide-, Sanitär und Aufenthaltsräumen. Im zweiten Bauabschnitt werden durch Umbau und Aufstockung des Haupthauses ein Soleschwimmbecken mit 60 m², ein Kneippgang, ein Soleverneblungsraum und verschiedene Saunen errichtet.

Das Hotel gehört als Wohlfühl- und Wellness-Hotel schon seit 2004 zu den qualitätsgeprüften Anbietern in Mecklenburg-Vorpommern und trägt das Zertifikat des Deutschen Wellnessverbandes. „Das Vier-Sterne-Hotel orientiert sich an der Nachfrage und den Qualitätsansprüchen“, sagte Wirtschaftsminister Jürgen Seidel am Samstag in Heringsdorf. „Damit bleibt eines der ersten Häuser am Platze auf der Höhe der Zeit.“

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s